Damit aus Trauma Trauer wird

Das neue Buch von Florian Rauch und Nicole Rinder richtet sich an Hinterbliebene, die einen lieben Menschen durch Suizid verloren haben.
Als Bestatter begegnet uns diese tragische Todesart leider immer wieder. Der Verstorbene hat den Tod selbst gewählt, und das wirft für die Angehörigen besonders schwierige Fragen auf.
Mit dem Buch wollen wir helfen, sich in dem Gefühlschaos aus Schmerz, Verzweiflung, Wut und Schuld zu orientieren, und den Weg zur Versöhnung aufzeigen.

mehr >

Wegbegleiter-Programm April 2016 - März 2017

Mit unserem Wegbegleiter-Programm erhalten Sie einen kompletten Überblick über unsere Veranstaltungen.

Unser Programm richtet sich nicht nur an Trauernde; das AETAS-Haus steht allen offen.
Oft geht es darum, zu sich zu kommen oder ganz bei sich zu sein. Mit Qigong steigern Sie Ihre Beweglichkeit. Andere Veranstaltungen beschäftigen sich mit dem Fluss der Lebensenergie oder den großen Gefühlen des menschlichen Daseins. Unsere Blumenkurse sind so beliebt, dass sie meist schnell ausgebucht sind. Jahreszeitlich passend werden gemeinsam Sträuße und Kränze gebunden oder Dekorationen aus dem, was die Natur uns schenkt, gefertigt.
Informationsveranstaltungen geben Ihnen Auskunft über die verschiedensten Themen:
von der Testamentsgestaltung über Bestattungsvorsorge bis hin zur Gestaltung von Grabmalen.

Aktuelle Veranstaltungen 2016

zu finden auch in unserem Wegbegleiter-Programm

26.07.2016 Märchen als Lebens-Weg-Begleiter

Hinter dem Himmel schlafen die Märchen. Wer weiß den Weg, wer hat den Schlüssel, wer weckt sie? Wir Kinder warten. Rose Ausländer...mehr


30.08.2016 Märchen als Lebens-Weg-Begleiter

Hinter dem Himmel schlafen die Märchen. Wer weiß den Weg, wer hat den Schlüssel, wer weckt sie? Wir Kinder warten. Rose Ausländer...mehr


15.09.2016 Münchner Polizei für Zivilcourage

Zwei Polizeihauptmeister der Dienstelle Moosach informieren, wie man sich bei Angriffen aller Art verhalten oder wehren kann und wie man am besten Hilfe holt. Ebenso erfährt man die rechtlichen...mehr


Veranstaltung 1 bis 5 von 42

Regelmäßige Veranstaltungen 2016

zu finden auch in unserem Wegbegleiter-Programm

Aktivitätenrunde für Trauernde

Der Schwerpunkt liegt auf gemeinsamen Unternehmungen. Durch die Gemeinschaft wird die Motivation gestärkt, zur aktiven Seite des Lebens zurückzufinden. ...mehr

 

Lebensrunde für Trauernde

Jeden 2. Mittwoch im Monat findet in einem geeigneten Restaurant ein Beisammensein für Betroffene statt, die einen lieben Menschen verloren haben. ...mehr

Lebensrunde - speziell für trauernde Eltern

Im 6-wöchigen Rhythmus bieten wir speziell für verwaiste Eltern ein Treffen an ...mehr

Sonntagstreffen

'Mitten im Leben e.V. - Hilfe für Hinterbliebene nach Suizid' lädt zu Sonntagstreffen mit intensiven Gesprächen und Aktivitäten ein ...mehr

Trauergruppe

1x monatlich dienstags. Sie haben den schmerzlichen Verlust eines nahen Menschen erfahren, vielleicht auch vor längerer Zeit? ...mehr

Trauersprechstunde

1x monatlich dienstags. Individuelle und intensive Begleitung und Beratung. ...mehr

Singen für die Seele - Singen mit Trauernden

Jeden Dienstag. Eine Möglichkeit zum gemeinsamen Singen für alle, die gerade eine Phase des Trauerns durchleben. ...mehr 

Märchen als Lebens-Weg-Begleiter

1x monatlich dienstags. Märchen spiegeln in symbolisch verschlüsselter Sprache alle Erfahrungen auch des heutigen modernen Lebens. ...mehr

Qigong

Jeden Donnerstag. Mit Dehn- und Lockerungsübungen und kraftvoll ausgeführten Bewegungen aus Qigong und anderen Traditionen tragen wir zur Steigerung unserer Beweglichkeit bei. ...mehr

Meditatives Kreistanzen

Freitags 14-tägig. Wir lernen alte Kreistänze aus verschiedenen Kulturen kennen, die vor uns unzählige Generationen von Kindesbeinen an bis ins hohe Alter tanzten. ...mehr

Rückbildung

...für Frauen, die den Tod ihres Kindes während der Schwangerschaft oder Geburt erlebt haben...mehr