11.04.2019 – Buchvorstellung


„Ich lass dich nicht allein im Sterben“

Gerade wenn sie mit dem Sterben eines nahen Angehörigen konfrontiert sind, fühlen sich viele Menschen überfordert und hilflos.

In ihrem umfassenden Ratgeber zur Sterbebegleitung geben der bekannte Sterbeforscher Bernard Jakoby und die erfahrene Hospizleiterin Marie-Luise Nieberle konkrete Hilfestellung und viele praktische Hinweise, wie Angehörige einfühlsam einen Sterbenden begleiten können.

Durch viele Beispiele aus der täglichen Praxis der Hospizarbeit erfahren wir von den Nöten und Ängsten der Sterbenden und was wirklich wichtig ist, um die Berührungsscheu zu überwinden.

Und immer wieder zeigt sich: Wer einen Sterbenden begleitet, gewinnt eine ganz neue Sicht auf das eigene Leben.

Termin Donnerstag, 11.04.2019, 19.00 Uhr
Kosten: Eintritt frei
Spenden zugunsten der AETAS Kinderstiftung sind willkommen.