Über die Schönheit und die Mystik der Poesie gelingt es uns Menschen seit jeher, mit einer Kraft in Verbindung zu treten, deren heilsame Wurzeln tief in uns liegen.
In einer liebevollen Zeremonie aus Poesie und Klang wollen wir uns gemeinsam dieser Kraft zuwenden. Behutsam lassen wir dazu unsere Gefühle und Worte der Trauer zum Ausdruck gelangen.
Und wir erleben, wie die eigenen Worte sich im Verlauf unserer poetischen Klangreise sanft zu einer gemeinsamen Poesie der Trauer, aber auch der Kraft und der Schönheit, miteinander verbinden. Begleitet vom wunderbaren Klang der Stimme von Roxana Föll und von Gedichten, gesprochen von Johannes Falkenberg.
Unser Kreis beginnt in Stille und endet in Stille.

Donnerstag, 17.10.2019, 19.00 – 21.00 Uhr
Kosten: 20 Euro

Leitung: Roxana Elena Föll, Musiktherapeutin MA, Psychotherapie HPrG. www.Evolutionyou.de
Johannes Falkenberg, Spiritueller Begleiter www.Johannes-Falkenberg.com

Anmeldung bis 10.10.2019

Teilnehmerzahl: max. 15 Personen

Donnerstag, Oktober 17, 2019
19:00 — 21:00 (2h)

AETAS Lebens- und Trauerkultur

E-Mail schreiben