Basiskurs 2018-A 19.10.2018 – 24.02.2019

Die Begleitung von Menschen mit Verlusterfahrungen ist eine bedeutsame Aufgabe. Sie stellt sich in der Begegnung mit Trauernden und deren Angehörigen, in der kollegialen Zusammenarbeit, im ehrenamtlichen Einsatz und persönlichen Umfeld. Sie erfordert fachliche und emotionale Kompetenz, die Bereitschaft, sich mit existenziellen Fragestellungen auseinander zu setzen und eine Begleit-Haltung zu entwickeln.

Trauer als Antwort auf Verlust wird auf allen Ebenen erfahren: körperlich, seelisch, spirituell und sozial. Wir vermitteln eine ganzheitliche und ressourcenorientierte Begleitung, die Trauernde darin unterstützt, ihre persönliche Not konstruktiv zu wenden, sich an die veränderte Realität anzupassen und angemessene Lebensperspektiven zu entwickeln.



Leitung: M.I.T. – Münchner Institut für Trauerpädagogik, Renata Bauer-Mehren / Karina Kopp-Breinlinger

Termine: 19.10.2018 – 24.02.2019
neuer Kurs voraussichtlich 05.04.2019 bis 08.09.2019

Kosten: 1.580 € Kursgebühr + 210 € Gruppensupervision, 40 € Verpflegungspauschale (beinhaltet Kaffeepause, Getränke für die 4 Module; Mittagessen – vor Ort zu bezahlen).
Intervision ist kostenfrei.

Veranstaltungsort: AETAS Lebens- und Trauerkultur, Baldurstr. 39, 80638 München

Info-Flyer zum Download (PDF, 267 KB)